Harry Mulisch

Die Entdeckung des Himmels

Eine in das umtriebige und abgründige 20. Jahrhundert ausschwärmende Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft, eine Liebe, die aufmüpfigen Sechziger, die pragmatischen Siebziger und die windigen Achtziger Jahre und den langen Nachhall der Kriegs- und Nachkriegszeit; über ein ungewöhnliches Kind, das einen noch ungewöhnlicheren «Auftrag» hat; einen Astronomen und Don Juan, der nie zur Ruhe kommt, und ein Sprachgenie, das in der Politik Karriere macht.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung; Niederlande; 1960 bis 1969 n. Chr.; 1970 bis 1979 n. Chr.; 1980 bis 1989 n. Chr.

Top