Françoise Cactus

Neurosen zum Valentinstag

«Deutlich spürte ich in mir den Wunsch, intensiver zu leben. Das wiederum führte zum Ehebruch.»
Geschichten von Sehnsucht, Eifersucht, Süchten aller Art, von Frauen, die das Extreme wagen, in der Kunst und im Leben. Mit jenem unvergleichlichen Charme erzählt, den Françoise Cactus aus dem Französischen und Deutschen zugleich schöpft.

Themen:   Deutschland; 2000 bis 2009 n. Chr.; für Frauen und/oder Mädchen; Zeitgenössische Lifestyle-Literatur; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories

Top