Birgit Ehrenberg

Was passiert mit der Liebe, wenn der Partner zum Pflegefall wird?

Was passiert mit der Liebe, wenn der Partner vergisst, mich zurückzulieben, weil er Alzheimer hat? Was passiert mit der Liebe, wenn der Partner nicht mehr aufstehen, nicht mehr sprechen, nicht mehr alleine zur Toilette kann, komplett pflegebedürftig ist, weil er einen Schlaganfall hatte oder einen Unfall? Was geschieht, wenn aus Liebenden Patienten und Pflegende werden, wenn in Beziehungen, in denen sich beide stets auf Augenhöhe begegnet sind, plötzlich einer nicht mehr ohne den anderen kann, auf ihn angewiesen ist? Welche Folgen hat das? Für die Partner, die Erkrankten, aber auch für die Kinder?
Birgit Ehrenberg folgt den Geschichten von sechs Paaren, deren Liebe durch Pflegebedürftigkeit in den Grundfesten erschüttert wurde und berichtet von den vielen individuellen zwischenmenschlichen Herausforderungen, die die Betroffenen meistern mussten, meistern konnten oder auch an denen sie scheiterten. Aus den Gesprächen sind beeindruckende Lehrstücke über die Liebe entstanden, sie zeigen, dass Leben und Liebe erstaunliche Wege finden. Es ist alles möglich, das Beste inbegriffen.

Themen:   Ratgeber: Partnerschaft und Ehe; Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Krankheit und Sucht: soziale Aspekte; Sex und Sexualität, soziale Aspekte; Soziale Einstellungen; Ethik und Moralphilosophie; Häusliche Pflege und Betreuung; Umgang mit dem Altern; Soft Skills und Umgang mit anderen Menschen

Top