Antje Gardyan

Worauf wartest du noch?

Eine Ermutigung zum Aufbruch in der Lebensmitte 

Midlife-Chance statt Krise und Resignation. Antje Gardyan macht Mut, Veränderungen in der Lebensmitte aktiv anzugehen und zu gestalten. Mit vielen Fallbeispielen aus der Coachingpraxis und praktischen Anregungen für den Neuanfang.
Antje Gardyan hat bereits zahlreiche Menschen in Umbruchsituationen begleitet. Aus jahrelanger Coachingerfahrung weiß sie: „Natürlich kann man eine Krise abarbeiten, die Scheidungspapiere unterschreiben, die tote Mutter begraben oder versuchen noch mal einen ähnlichen Job in der Branche zu bekommen und dann zur Tagesordnung überzugehen. Oftmals reicht das aber nicht. Wochen und Monate später merkt man, dass es damit nicht getan ist, weil die Trennung innerlich nicht gelingt, die Trauer nicht aufhört, der neue Job sich nicht findet oder einen nach kurzer Zeit schon wieder anödet. Die Folge: Wir fühlen uns miserabel und missverstanden.
Es ist erstaunlich, wie wenig über all das offen geredet wird. Jeder kämpft sich irgendwie im Stillen durch."
Eigentlich wollten wir mit 30 oder 40 angekommen sein, spätestens mit 50. Doch das Gegenteil ist der Fall: Wir sind noch immer unterwegs – und zwar auf der Buckelpiste des Lebens. Eine innere Sehnsucht nach Veränderung treibt uns um, oder wir werden durch radikale Einschnitte gezwungen, uns neu aufzumachen. Fest steht: Die Lebensmitte ist eine besondere Zeit in der Biographie eines jeden Erwachsenen. Und sie steckt voller Chancen, neue Wege für die eigene Zukunft zu finden.
Dieses Handbuch reflektiert zehn verschiedene Perspektiven auf die Lebensmitte und ebnet mit 50 klugen Wegweisern den Pfad für den eigenen Aufbruch: Lebensnah. Überraschend. Klar.

Themen:   Psychologie des Alters und Alterns; Das Selbst, das Ich, Identität und Persönlichkeit; Umgang mit dem Altern; Ratgeber, Sachbuch: Psychologie

Top