Merith Niehuss

Merith Niehuss

Merith Niehuss, geboren 1954 in Bielefeld, studierte Soziologie und Geschichte an der Universität München, promovierte 1982 und habilitierte sich 1993 für Neuere und Neueste Geschichte. Sie arbeitete als Akademische Rätin und Wissenschaftliche Angestellte am Institut für Neuere Geschichte in München mit den Forschungsschwerpunkten Parlamentarismus- und Sozialgeschichte vom deutschen Kaiserreich bis zur Bundesrepublik Deutschland. Sie veröffentlichte Bücher und Aufsätze hauptsächlich zu den Themen Arbeitergeschichte, Wahlen und Familiengeschichte.

Das Klassenbuch Das Klassenbuch
Zuletzt erschienen

Das Klassenbuch

Fünfzehn Frauen aus Erfurt führten seit ihrem Abitur im Jahre...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Merith Niehuss

Alle Bücher