Sissi Flegel

Red Hot Curry

Lila ist happy, denn sie hat ihren
Vater dazu gebracht, dass er ein altes Versprechen einlöst. Sie wird ihn auf seiner nächsten Indienreise begleiten. 14 Tage Bombay – Lila will alles fotografieren, was ihr vor die Linse kommt, ein besseres Experimentierfeld für ihre spätere Karriere als Fotografin kann es gar nicht geben. Doch dann kommt die schockierende Nachricht: Lilas Gastfamilie ist erkrankt, ihr Aufenthalt in Bombay damit unmöglich. Lila muss ihren Vater – gegen dessen Willen – nach Nasik begleiten, wo er beruflich zu tun hat. So hat sie sich ihren Indien-Urlaub nicht vorgestellt. Das Pendeln zwischen Gästehaus und Pool langweilt Lila. Sie will Land und Leute kennenlernen und beschließt, die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Dabei trifft sie Leela, eine junge Inderin, und deren Mutter Savita, die in der Nähe ein Hotel führt. Beide sind reizend zu Lila. Aus reiner Gastfreundschaft? Lila verbringt viel Zeit mit Leela und entdeckt nach und nach ein jahrelang gehütetes Geheimnis ihres Vaters …
Ein Roman übers Erwachsenwerden, über Umbrüche und emotionale Turbulenzen, Liebe und Vertrauen, Verrat und Lüge.

Themen:   Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Liebesromane, Freundschaftsromane; Kinder/Jugendliche: Familienromane; Indien; geeignet für sich entwickelnde erwachsene Leser

Top