Liz Michalski

Rückkehr nach Evenfall

Ein altes Haus, eine junge Frau. Stimmen, die nur einen Namen flüstern.
Nach einer gescheiterten Beziehung kehrt Andrea Murphy in ihre alte Heimat Connecticut zurück, wo sie als Kind viele glückliche Sommer verbrachte. Heute lebt nur noch ihre Tante Grit auf dem zweihundert Jahre alten Anwesen. Und wie alle Frauen der Familie leidet auch sie unter einem gebrochenen Herzen.
Über fünfzig Jahre ist es her, dass Grits große Liebe Frank eine andere heiratete: ihre Schwester. Trotzdem lebten sie jahrzehntelang unter einem Dach. Nun ist Frank gestorben, und Grit will das alte Gemäuer verkaufen. Doch bei der Renovierung drängen die Schatten der Vergangenheit ans Licht. Schatten, die auch Andreas Leben für immer verändern werden ...

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Zeitgenössische Liebesromane; Generationenromane, Familiensagas; Belletristik in Übersetzung; Connecticut; für Frauen und/oder Mädchen

Top