Peter May

Der Mörder ohne Eigenschaften

Ein Auftragskiller. Sieben ungelöste Fälle. So gut wie keine Spur.
Auf seine Tochter wurde ein Anschlag verübt. Alle Konten sind auf einmal gesperrt. Und dann wird er selbst des Mordes beschuldigt. Verzweifelt versucht der Forensiker Enzo Mackay herauszufinden, wer Stück für Stück sein Leben zerstört. Dass ihn jemand vom Lösen alter ungeklärter Fälle überall in Frankreich abhalten will, ist ihm schnell klar. Aber ansonsten scheint der Täter beunruhigend eigenschaftslos zu sein …
«Ein düsterer, starker Krimi um den schottischen Forensiker Enzo Mackay. Eine ungewöhnlich fesselnde Serie.» (Publishers Weekly)
«Eine schlaue, gruselige Geschichte, die Mays Ruf sicher noch mehr Glanz verleihen wird.» (Kirkus Reviews)

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane & Mystery: Hard Boiled, Roman noir; Belletristik in Übersetzung; Cahors

Top