Horst Köhler (Hg.)

Schicksal Afrika

Denkanstöße und Erfahrungsberichte 

Partnerschaft mit Afrika
Gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung und unter Mitwirkung der Bundesregierung rief Bundespräsident Horst Köhler 2005 die Initiative «Partnerschaft mit Afrika» ins Leben. Auf bisher vier Afrika-Foren kam er seither mit reformorientierten Staats- und Regierungschefs sowie mit unabhängigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft aus Afrika und aus Europa ins Gespräch. Auf dem Bonner Petersberg, in Ghanas Hauptstadt Accra, im Kloster Eberbach sowie in der nigerianischen Hauptstadt Abuja diskutierte der Bundespräsident in einem außergewöhnlichen Teilnehmerkreis über eine Partnerschaft auf Augenhöhe.
«Schicksal Afrika» führt diese Debatten weiter und zeigt dabei vor allem das lebendige Bild von Afrika im Aufbruch, das sich von den einseitigen Klischees des dunklen Kontinents der Krisen, Kriege, Katastrophen und der Korruption löst und sein Schicksal in die eigene Hand nimmt.
www.partnerschaft-mit-afrika.de

Themen:   Politische Strukturen und Prozesse; Geopolitik; Politische Bildung und Zivilgesellschaft; Afrika

Top