Silke JellinghausSanne Jellings

Ein dänischer Winter

Dezember 1929: Die Schriftstellerin Karen Blixen ist wegen der schweren Erkrankung ihrer Mutter aus Kenia auf den Hof ihrer vermögenden Familie nördlich von Kopenhagen zurückgekehrt. Die Beziehung zu ihrem Geliebten Denys Finch-Hatton ist am Ende, die Weltwirtschaft zusammengebrochen, ihre Farm in Afrika steht kurz vor dem Bankrott. Die Baronin ist am Tiefpunkt, als sie die junge Minna kennenlernt, die eine Stelle als Hausmädchen antritt. Heimlich träumt Minna davon, Lehrerin zu werden; und sie träumt von Carl, einem jungen Assessor - beides gleichermaßen unerreichbar für ein Mädchen aus einfachsten Verhältnissen.
Zwar hat Minna mit Carl einen magischen Nachmittag im Tivoli verbracht, voller Lichter, tanzender Schneeflocken und heißer Schokolade, doch sie befürchtet, nicht gut genug für den jungen Lehrer zu sein. Karen Blixen berührt die Geschichte der jungen Frau. Sie ermutigt sie, für ihre Träume zu kämpfen - und schöpft dabei selbst neuen Lebenswillen…

Themen:   Weihnachten; Kopenhagen; Kenia; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Historische Liebesromane

Veranstaltungen

  • 03.12.2019 19.30 Uhr   in  31848  Bad Münder

    Lesung ”Ein dänischer Winter”

    Bücher Wanderer
    Echternstr. 8
    31848 Bad Münder

    Mehr Infos
Top