Roald Dahl

Konfetti

Ungemütliches + Ungezogenes 

Roald Dahl wirft hier aus vollen Händen glitzerndes Konfetti unter sein Lesevolk. Heitere Pointen entzücken uns, wenn erzählt wird, wie ein alter Trinker (aber nur bei Regenwetter) zu Geld für seinen Whisky kommt; wie Mr. Botibol ohne Orchester (aber mit gewaltigem Applaus) das 5. Klavierkonzert von Beethoven dirigiert, als Solistin eine Klavierlehrerin an einem Bechstein-Flügel, dem kein Ton entspringt; wie die beiden pfiffigen Gründer der ‹Mein-ist-die-Rache-GmbH› so berühmt werden konnten, dass sie zu Opfern ihrer eigenen Firma zu werden drohen. Und wenn Roald Dahl in respektlosen Versen die wahre Geschichte von Aschenbrödel ausplaudert oder die von Schneewittchen und den sieben Jockeys, von Rotkäppchen und dem Wolf und den drei kleinen Schweinchen, können wir uns auf Unerwartbares gefasst machen.
«Putzmuntere Erzählstückchen. Der Meister der Pointe enttäuscht nicht.» (Rhein-Zeitung)

Themen:   Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Humor; Belletristik in Übersetzung

Top