Mord in der Sonntagsstraße Mord in der Sonntagsstraße
Mord in der Sonntagsstraße
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 21.04.2020

Leseprobe

Mord in der Sonntagsstraße

Geschichte eines Verbrechens

Es sollte das perfekte Verbrechen sein, und es wurde ein Mord, der ein ganzes Land erschütterte. Schweden in seinen «Wunderjahren», als alles sicher und geregelt schien, die Zukunft verheißungsvoll, blickte in einen Abgrund. Im Juli 1965 wird eine junge Frau tot in ihrem Elternhaus an der idyllischen Sonntagsstraße in Stockholm gefunden. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Was genau ist geschehen? Warum musste sie sterben? Und vor allem: Wer ist der Mörder? In der größten Polizeiaktion der Geschichte Schwedens gelingt es, einen jungen, Deutsch sprechenden Mann zu verhaften, der nach Schweden gekommen ist, um ein «arisches» Mädchen zu finden. Psychisch krank, aber hochintelligent, sucht er unter blonden und blauäugigen Frauen seine Opfer, die er nach einem genauen Plan perfekt töten will ...
Peter Englund, Historiker und Erzähler, versteht es wie kaum ein anderer, an einem Einzelfall eine ganze Epoche, ihre Brüche und Spannungen hinter den Fassaden lebendig werden zu lassen. Wie Truman Capote in «Kaltblütig» porträtiert er in einem wahren Verbrechen die moderne westliche Gesellschaft mitsamt ihren Gespenstern aus der Vergangenheit.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 21.04.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 336 Seiten
  • ISBN: 978-3-7371-0016-8
Book Cover
Mord in der Sonntagsstraße

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Ein überzeugendes Wechselspiel zwischen kriminalistischem Detail und gesellschaftlichem Panorama.

    Hannes Hintermeier, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4. September 2020
  • Erzählt wie ein Krimi, aber nichts ist erfunden.

    RBB Radioeins "Die Literaturagenten", 23. August 2020
  • «Mord in der Sonntagsstraße», ist vermutlich der beste Kriminal- und Zeitgeschichteroman, der in dieser Saison in deutscher Übersetzung erschienen ist.

    Gerhard Moser, Ö1 "Ex Libris", 5. Juli 2020
  • Der beste Skandinavien-Thriller des Jahres. Ein wirkliches Aufklärungsbuch.

    Elmar Krekeler, WELTplus, 3. Juli 2020
  • Ein Thriller, wie die Realität ihn schreibt ... Englund erzählt nah am einzelnen Schicksal und so lebendig, dass sich seine Sachbücher wie Romane lesen. Dabei basiert jeder Satz auf Fakten.

    Anne Kohlick, Deutschlandfunk Kultur "Buchkritik", 29. Mai 2020
  • Spannend wie ein Krimi, aber vor allem als grandioses Zeitpanorama fesselnd ... Englund stellt sich in die Tradition des legendären Schriftstellerduos Sjöwall/Wahlöö.

    Katharina Granzin, Frankfurter Rundschau, 28. Mai 2020
  • Ein spannendes, mitreißendes Buch.

    Kristian Teetz, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 9. Mai 2020
  • Eine True-Crime-Chronik, die trotz aller Sachlichkeit unter die Haut geht.

    Neue Presse, 30. April 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher