Dear Martin Dear Martin
Dear Martin
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 24.04.2018

Leseprobe

Dear Martin

"Absolut unglaublich, ehrlich und herzzerreißend!"

Angie Thomas, Autorin von «The Hate U Give»

Justyce McAllister ist einer der Besten seiner Klasse, Captain des Debattierclubs und Anwärter auf einen Studienplatz in Yale – doch all das interessiert den Polizisten, der Justyce die Handschellen umlegt, nur wenig. Der Grund für seine Verhaftung: Justyce ist schwarz. Und er lebt in den USA im Jahr 2017.

Mit Briefen an sein großes Vorbild Martin Luther King Jr. versucht Justyce, dem alltäglichen Rassismus etwas entgegenzusetzen. Und dann ist da noch Sarah-Jane, seine kluge, schöne — und weiße – Debattierpartnerin. Als jedoch sein bester Freund Manny erschossen wird, scheint es, als ob selbst Martin Luther King Jr. keine Antwort mehr für Justyce bereithält.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: rotfuchs
  • Erscheinungstermin: 24.04.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 256 Seiten
  • empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
  • ISBN: 978-3-499-21833-0
Book Cover
Dear Martin

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • «Dear Martin» bringt den kleinen alltäglichen Rassismus gekonnt ans Licht. (...) Die Spannung trägt die Geschichte, so dass man einfach nur noch weiterlesen will.

    jugendbuchtipps.de
  • Da schließt man die Augen. Und will nicht weiterlesen. Sollte man aber. Ein großes Buch. Nicht nur für Heranwachsende.

    Welt am Sonntag
  • Gesellschaftskritisch und schonungslos schildert der Autor das Leben von Justyce. Besonders schön fand ich die verschiedenen Arten, dem Leser die Geschichte nahe zu bringen. (...) Ein Buch, das ich erst einmal verdauen muss und das so viele Eindrücke hinterlassen hat.

    glitasticbooks.com
  • Deswegen gelingt Nic Stone ihr Romandebüt, weil sie nicht politisch schreibt (...), sondern (...) nüchtern demonstriert, dass die Hautfarbe auch im Jahr 2018 noch zwischen Leben und Tod entscheidet.

    Kim Maurus, Süddeutsche Zeitung, 14. September 2018
  • Nic Stones «Dear Martin» ist ein emphatisches Statement und ein einfühlsamer Jugendroman (...). Packend erzählt - und sehr gut übersetzt von Karsten Singelmann.

    Game Over, 1. September 2018
  • In «Dear Martin» setzt sich die Autorin Nic Stone jugendgerecht mit den Problemen von Farbigen in den USA auseinander. Die Geschichte erschüttert und öffnet einem die Augen.

    Cellesche Zeitung, 28. August 2018
  • «Dear Martin» (...) ist so eine Geschichte, die die eigene Sichtweise und den Horizont verändert und wirklich in einem etwas auslöst. ( ...) Dieses Buch verfügt über so viel Tiefgang und Ehrlichkeit, dass es mich oft erschütterte. (...) «Dear Martin» öffnet einem die Augen. (...) JEDER sollte dieses Buch gelesen haben.

    justmiaslife.wordpress.com
  • Die Geschichte ist ergreifend und erschütternd zugleich. Ein Buch, das (...) gelesen werden muss und in keinem Buchregal daheim, in den Schulen oder Büchereien fehlen sollte. Absolut empfehlenswert!

    Christa Robbers, kidsbestbooks.com
  • Berührend. Kritisch. Genial

    florasbookworld.wordpress.com
  • Die Autorin öffnet ihren Lesern die Augen und bringt einen zum Nachdenken. (...) Ihr MÜSST dieses Buch einfach lesen.

    janasbooklove.blogspot.com

Ähnliche Titel

Alle Bücher