Wie ein springender Delfin Wie ein springender Delfin
Wie ein springender Delfin
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 22.09.2017

Leseprobe

Wie ein springender Delfin

Martin hat sich für seinen kleinen Bruder Charlie eine großartige Überraschung ausgedacht: Sie werden heimlich mit dem Zug an die Küste Cornwalls fahren, denn dort ist der Delfin wieder aufgetaucht, der Charlie im letzten Sommer so glücklich gemacht hat. Doch so eine Reise ist nicht einfach, wenn man einen Bruder wie Charlie hat. Und wenn die Eltern schon an jedem Bahnhof durch die Polizei nach einem suchen lassen. Und wenn man ein Mädchen trifft, das offenbar eine selbstgebastelte Bombe dabeihat, auf das man aber dringend angewiesen ist. Und wenn man auf einmal seinen Rucksack mit der wichtigen Keksdose verliert – und Charlie!

Ein wildes Abenteuer zweier ganz besonderer Jungen – spannend und tief bewegend zugleich.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: rotfuchs
  • Erscheinungstermin: 22.09.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 224 Seiten
  • empfohlenes Alter: ab 12 Jahre
  • ISBN: 978-3-499-21775-3
Book Cover
Wie ein springender Delfin

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Die Reise der Jungs ist verrückt, poetisch, witzig, traurig - und offenbart am Schluss, dass alles anders ist, als man dachte. So anders, dass es einem das Herz zerreißt.

    Berliner Zeitung
  • Das Wichtigste an Mark Lowerys Roman bleibt, dass das ganze Unternehmen zutiefst anrührend ist, und zugleich spannend und aberwitzig. (...) Uwe-Michael Gutzschhahns Übersetzung sichert den Lesefluss, macht auch die stillen Momente zu einem Lesevergnügen erster Güte.

    NZZ am Sonntag
  • Ein Buch, das lange nachwirkt, denn es birgt ein großes Geheimnis, das nicht verraten werden darf.

    HR 2 "Mikado"
  • Mit faszinierenden vielschichtigen Figuren hat Mark Lowery eine mitreißende Geschichte geschrieben, die ihresgleichen sucht. Absolut empfehlenswert!

    kidsbestbooks.com
  • Die mitreißende Geschichte bringt Jugendlichen verschiedene Seiten des Lebens näher, wie die innige Beziehung zweier Geschwister oder den Verlust eines geliebten Menschen.

    Kölner Stadt-Anzeiger
  • Ein Buch, in dem unglaublich viel steckt: eine spannend erzählte Geschichte, tiefe Emotionen, eindrucksvolle Charaktere, ein großer Kummer und ein Ende, das tief berührt.

    Buch & Maus
  • Ich bin ehrlich: bei der Vielzahl von Jugendbüchern, die wir euch bisher auf spandau4u.de vorgestellt haben, kann ich mit Gewissheit behaupten, noch nie bei einem Jugendbuch über mindestens 35 Seiten dermaßen geheult zu haben. Unbedingt lesenswert!

    spandau4u.de
  • Klasse Helden, tolles Buch!

    letteraturen.letterata.de
  • Der Leser lacht und weint gleichzeitig und wird vom Romanende hübsch überrumpelt.

    Börsenblatt
  • Tieftraurig, berührend und wunderschön. Ein Ausnahme-Buch!

    Westfälische Nachrichten
  • Die Roadmovie-Novelle ist komisch, rührend, spannend, nachdenklich und poetisch zugleich

    boys & books
  • So ist auch dieses ganze Jugendbuch: wild, unberechenbar, lustig und anrührend traurig. (...) Absolut lesenswert!

    Literaturkurier
  • Am Ende des Buches wird verdeutlicht, wie wichtig es ist, mit Kindern über den Tod zu sprechen, damit sie mit ihrer Trauer umgehen und sie verarbeiten können. Dabei liest sich dieses Buch keineswegs bedrückend, sondern spannend, witzig, mit Tiefgang und am Ende für Protagonisten und Leser befreiend.

    schreiblust-leselust.de
  • Eine starke Geschichte über Geschwisterliebe und das Leben - spannend, witzig, berührend, nachdenklich, traurig und bereichernd.

    Nordbayerischer Kurier
  • Wie ein springender Delfin ist ein tief bewegendes Buch über die Bindung zweier Brüder, über die Liebe einer Familie und über Freundschaft, die dort auftaucht, wo man sie am Wenigsten erwartet. Es ist ein Jugendroman, der zeigt, dass Andersein nicht Ausgrenzung bedeutet.

    buchgefieder.blogspot.com
  • Mark Lowery hat sich eine schräge Geschichte ausgedacht, mit vielen Irrungen und Wirrungen - und jeder Menge Humor. Ewig möchte man mitreisen. (...) Ein wunderschöner Schluss.

    Der Tagesspiegel

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher