Lutz Pfannenstiel

Unhaltbar

Meine Abenteuer als Welttorhüter 

Unhaltbar
Als einziger Fußballprofi weltweit stand Lutz Pfannenstiel auf allen Erdteilen unter Vertrag. Der Welttorhüter spielte im Iran vor 100 000 frenetischen Zuschauern und wurde in Albanien von Fans mit Steinen beworfen. In Singapur saß er 101 Tage unschuldig hinter Gittern. Und in England wurde er nach dem Zusammenprall mit einem Gegenspieler klinisch tot vom Platz getragen. Erst im Krankenhaus erwachte er wieder – und zog weiter.
«Der Torwart, der den Erdball parierte.» Süddeutsche Zeitung
«Die Unwägbarkeiten und Zufälle, die sich durch die Biographie des Lutz Pfannenstiel ziehen, suchen ihresgleichen.» 11 Freunde

Themen:   Autobiografien: Sport; Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Fußball

Top