Leena Lehtolainen

Das Nest des Teufels

Hilja Ilveskero hat sich als Leibwächterin der frisch verlobten Julia Gerbolt engagieren lassen, die sie zum Skifahren in die Schweiz begleitet. Als sie dort Julias Vater begegnet, fühlt sich Hilja sofort bedroht: Schließlich ist dieser Ivan Gezolian der weißrussische Waffenhändler, den Hiljas Ex-Freund und Agent David Stahl um illegales radioaktives Material erleichtert hat. Als wenig später der als verschollen geltende David selbst vor Hilja steht, stellt sie fest, dass sie noch immer Gefühle für ihn hat. Da David undercover weiterhin versucht, Gezolian zu überführen, steckt Hilja bald tiefer in dem Fall, als ihr lieb ist.
Zudem erfährt sie, dass ihr Vater in Kürze Hafturlaub bekommen wird. Der Mörder ihrer Mutter hat auch sie selbst schon bedroht, und so fürchtet Hilja um die Sicherheit ihre Halbschwester. Zurück in Finnland kommt es zu einer Konfrontation, die sie nie wollte.
Auch zwischen David und Hilja ist es an der Zeit, Klarheit zu schaffen. Als die beiden Gezolian eine Falle stellen, muss sich erweisen, ob sich Hilja dieses Mal auf David verlassen kann.
In einem Showdown auf Leben und Tod schlägt sich Hilja den Weg frei in eine hellere Zukunft.

Themen:   Finnland; Kriminalromane und Mystery: weibliche Ermittler; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery: Hard Boiled, Roman noir; Belletristik in Übersetzung

Top