Leena Lehtolainen

Alle singen im Chor

Maria Kallios erster Fall  Maria Kallio ermittelt

Böse Menschen kennen keine Lieder
Im flachen Uferwasser eines Sees wird eine Leiche gefunden: Ein Mann wurde ermordet. Als Maria Kallio die Ermittlungen übertragen werden, befindet sie sich in einer schwierigen Situation: Sie kennt Jukka Peltonen aus Studienzeiten gut – ebenso wie die anderen Männer und Frauen, die mit ihm das Wochenende auf dem Land verbrachten. Sie alle sind Mitglieder eines Chors, seit Jahren befreundet, in ihrer Hingabe zur Musik und in wechselnden Liebschaften einander verbunden. Und doch hat jemand aus dem Chor Jukka ermordet. Maria Kallio, die finnische Kommissarin, muss den Mörder im Freundeskreis entlarven.
Maria Kallios erster Fall

Themen:   Finnland; Kriminalromane und Mystery: weibliche Ermittler; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top