Kerstin Dirks

Hamburger Nächte: Das Doppelleben der Vivien L.

Ich werde dich zu meiner Sklavin machen. Wie bitte?! Vivien ist entsetzt – was bildet sich der arrogante Kerl in der Kontaktbörse ein? Sie wollte doch nur etwas mehr Aufregung in ihren langweiligen Alltag bringen. Doch schon erhält sie die nächste Nachricht mit einem prickelnden Auftrag, den sie auszuführen hat. Wer ist dieser Fremde, der sie allein schon mit seinem Chat um den Verstand bringt? Beim Hamburger Hafengeburtstag will sie es endlich herausfinden …

Themen:   Hamburg; Erotische Literatur; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Regionalroman; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories

Top