Vielleicht Marseille Vielleicht Marseille
Vielleicht Marseille
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 28.08.2015

Leseprobe

Vielleicht Marseille

  • Gebundene Ausgabe 18,95 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 28.08.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-87134-810-5
Book Cover
Vielleicht Marseille

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Ein in den Details hyperrealistisches Traumspiel, das subkutan wirkt.

    Süddeutsche Zeitung
  • Eine Amour fou, erzählt in wenigen, glasklaren Sätzen.

    Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • Das Kunststück, in aller stilistischer Gelassenheit von auseinanderkrachenden Existenzen zu erzählen, ist Poladjan gelungen … Katerina Poladjan kann sehr viel, sie kann in wenigen Sätzen Geschichten erzählen, für die manche andere viele Seiten brauchen.

    Die Welt
  • Ein in den Details hyperrealistisches Traumspiel, das subkutan wirkt.

    Süddeutsche Zeitung
  • Eine Amour fou, erzählt in wenigen, glasklaren Sätzen.

    Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • Das Kunststück, in aller stilistischer Gelassenheit von auseinanderkrachenden Existenzen zu erzählen, ist Poladjan gelungen … Katerina Poladjan kann sehr viel, sie kann in wenigen Sätzen Geschichten erzählen, für die manche andere viele Seiten brauchen.

    Die Welt
  • Stimmungsstark wie ein Trompetenstück von Miles Davis.

    Meike Feßmann, Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises
  • Katerina Poladjan schafft es, das Bekannte neu zu erzählen … Sie spielt hier mit Balancen und Gegenläufigem. Die Mehrstimmigkeit ihrer Protagonisten ist kunstvoll durchkomponiert und dennoch leicht vorgetragen in abwechselnden Tempi.

    Berliner Morgenpost
  • Die filmische Qualität des Erzählens von Katerina Poladjan zeigt sich in der Anschaulichkeit und Genauigkeit der Beschreibungen ... und in der szenischen Präsenz.

    FAZ.NET
  • Stimmungsstark wie ein Trompetenstück von Miles Davis.

    Meike Feßmann, Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises
  • Katerina Poladjan schafft es, das Bekannte neu zu erzählen … Sie spielt hier mit Balancen und Gegenläufigem. Die Mehrstimmigkeit ihrer Protagonisten ist kunstvoll durchkomponiert und dennoch leicht vorgetragen in abwechselnden Tempi.

    Berliner Morgenpost
  • Die filmische Qualität des Erzählens von Katerina Poladjan zeigt sich in der Anschaulichkeit und Genauigkeit der Beschreibungen ... und in der szenischen Präsenz.

    FAZ.NET

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher