New York und der Rest der Welt New York und der Rest der Welt
New York und der Rest der Welt
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 08.03.2022

Leseprobe

New York und der Rest der Welt

Von Andy Warhol entdeckt, als Stilikone und Talkgast verehrt, ist Fran Lebowitz in den USA eine Kultfigur. Mit der Netflix-Serie «Pretend It’s a City» ihres Freundes Martin Scorsese wird sie weltweit gefeiert. Lebowitz’ Ruhm begründet aber hat ihr Schreiben, das sie als ebenso aufmerksame wie weise Beobachterin der Menschen und ihres Alltags zeigt.
Unglaublich komisch, immer überraschend, mit zeitloser Eleganz, aphoristischem Sprachwitz und laserscharfer Satire schreibt sie über Allgemeinstes, «Dinge», «Orte», «Pflanzen», «Ideen», vor allem aber über Menschliches, ob «Leute», «Affären», «Benehmen» oder auch «Kinder: pro oder contra?». Vielleicht kann nur die Welthauptstadt New York so eine Beobachtungsgabe hervorbringen. Denn alle unsere Fragen und Probleme – Selbstoptimierung, Körperkult, Kindererziehung, unbezahlbare Wohnungen, Eitelkeit und gnadenlose Angeberei als Karrierebooster etwa – sind dort schon immer so virulent wie heute überall: «Ein Salat ist keine Mahlzeit, sondern ein Lebensstil.» – Diese Autorin kennt die Menschen und vor allem ihre Schwächen, ihre grandiosen Texte sind nichts weniger als ein Sittenbild unserer Zeit, pointierte Weltweisheit: cool und treffsicher, böse und lustig.

  • Gebundene Ausgabe 22,00 €
  • E-Book 17,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 08.03.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-7371-0143-1
Book Cover
New York und der Rest der Welt

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Meine Güte, ist die wortgewandt.

    Hamburger Abendblatt, 17. März 2022
  • Grandiose Unterhaltung.

    Zeit Magazin Newsletter, 16. März 2022
  • Von zeitloser Schönheit.

    Süddeutsche Zeitung, 15. März 2022
  • Lebowitz führt vor, dass es durchaus noch möglich ist, den Zumutungen und Absurditäten des modernen Lebens mit Gelassenheit und Ironie zu begegnen.

    Spiegel Literaturbeilage BESTSELLER, 12. März 2022
  • Witzig bis entlarvend.

    WDR, 8. März 2022
  • Niemand geht so lässig wie Fran Lebowitz durchs Leben ... I love it!

    Emotion, 8. März 2022
  • Ebenso zeitlos wie aktuell.

    Donna, 10. Februar 2022
  • Die wohl schlagfertigste, scharfsinnigste und coolste Frau, die man seit Langem gesehen hat.

    Stern
  • Der Goldstandard für Intelligenz und Humor. Jetzt und immerdar.

    David Sedaris
  • Frech, böse und trotzdem äußerst sympathisch. Lebowitz hat unglaubliche Geschichten auf Lager.

    Esquire

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher