Das Leben irgendwo dazwischen Das Leben irgendwo dazwischen
Das Leben irgendwo dazwischen
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 12.04.2022

Leseprobe

Das Leben irgendwo dazwischen

«Für diese Sache mit der Liebe brauchen wir Mut. Alles, was wir an Mut zusammenkratzen können.»

Das Leben gleicht oft einer Großbaustelle, findet Dido. Seit Lukas ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat, fühlt sie sich wie ein Komparse im eigenen Leben. Erst als ihr Chef, der alte Buchhändler Hans, sie um Hilfe bittet, erwacht Dido aus ihrer Lethargie. Denn auch Hans wurde einst von seiner großen Liebe verraten – und konnte seine Elli doch nie loslassen. Dido ahnt, dass die Zeit eben nicht alle Wunden heilt, man muss es selbst tun. Und sie will Hans dabei helfen. Doch bei der Suche nach Elli taucht plötzlich Lukas an ihrer Seite auf. Und so muss auch Dido sich den eigenen Gefühlen und Verletzungen stellen. Es wird eine abenteuerliche Reise, bei der nichts ist, wie es scheint. Und für die es großen Mut braucht, denn im Leben gibt es kein Schwarz oder Weiß. Das Leben ist irgendwo dazwischen ...

«Ein toller Roman … Und ein Plädoyer für mehr Leichtigkeit und mehr Mut in der Liebe.» (Radio Dresden)

  • Taschenbuch 12,00 €
  • Paperback 16,00 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 12.04.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 464 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-00391-2
Book Cover
Das Leben irgendwo dazwischen

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Ein wirklich toller Roman ... Das Buch überrascht, ist witzig, auch wirklich schön geschrieben. Ein Plädoyer für mehr Leichtigkeit und mehr Mut in der Liebe, aber nicht kitschig.

    Radio Dresden, 1. Juni 2021
  • Der Debütroman ist eine Reise zur Literatur, in die Vergangenheit und zurück in die Gegenwart. Und auch eine Reise zum Ich … eine ungewöhnliche Geschichte um Liebe, Chancen und Entscheidungen … und damit um wesentliche Themen in unserem Leben.

    Expuls, 12. April 2021
  • Ein warmherziger Roman, der zeigt, dass die Vergangenheit niemals ganz vergangen ist, dass sie ein Leben lang nachwirken kann und dass es Mut braucht, sich den eigenen Dämonen zu stellen, um die Chance für einen Neuanfang zu haben. ... Lebendig und unterhaltsam geschrieben.

    lenasbuecherlounge.blogspot.com, 20. Mai 2021
  • Eine tiefgründige Geschichte, die in mehreren Ländern spielt, unterschiedliche Zeiten verknüpft und unterm Strich doch klarmacht, dass Liebe und Leben schon immer kompliziert waren und die Vergangenheit immer auch die Zukunft beeinflusst ... Schönes Erstwerk!

    krachfink.de, 5. Juli 2021
  • Ein authentischer und spannender Liebesroman mit viel Humor.

    Ann-Kathrin Schweers, Bergedorfer Zeitung, 3. August 2021
  • Mit Wortwitz und Charme über Liebe, Mut und Verzeihen.

    Ann-Kathrin Schweers, abendblatt.de, 3. August 2021
  • "Das Leben irgendwo dazwischen" ist ein sehr guter, sprachlich und erzähltechnisch ausgefeilter Roman.

    Alliterus, 14. September 2021
  • Der Debütroman ist eine Reise zur Literatur, in die Vergangenheit und zurück in die Gegenwart. Und auch eine Reise zum Ich … eine ungewöhnliche Geschichte um Liebe, Chancen und Entscheidungen … und damit um wesentliche Themen in unserem Leben.

    Expuls, 12. April 2021

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher