Das smaragdene Licht in der Luft Das smaragdene Licht in der Luft
Das smaragdene Licht in der Luft
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 24.03.2017

Leseprobe

Das smaragdene Licht in der Luft

Ein untreuer Mann kauft seiner Frau einen Blumenstrauß für 350 Dollar, während sie mit seinem besten Freund, der ihr Geliebter ist, und dessen Frau, seiner Exgeliebten, in einem Lokal auf ihn wartet. Eine Schulinszenierung des «Mittsommernachtstraums» endet in einer Orgie. Ein trauriger Kunstlehrer fährt in die Berge, um dort die Gemälde seiner Exfreundin zu entsorgen – Antrim findet bei seinen Expeditionen in psychologische Grenzbereiche stets das Komische im tragischen Alltag. Die Figuren seiner meisterhaften Storys sind verzweifelt, lebenshungrig und bedürftig nach Liebe.

  • Taschenbuch 9,99 €
  • Gebundene Ausgabe 18,95 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 24.03.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-27076-5
Book Cover
Das smaragdene Licht in der Luft

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Donald Antrims Storys sind schön und drastisch zugleich, mit elektrifizierender Wirkung.

    Richard Ford
  • Donald Antrim ist der unberechenbarste unter den amerikanischen Starautoren.

    Wieland Freund, Die Welt
  • Jede einzelne dieser Erzählungen ist ein meisterhaftes Beispiel ihres Genres.

    Tobias Lehmkuhl, Süddeutsche Zeitung
  • Viele Autoren können traurig, lustig, erschreckend oder lächerlich sein. Antrim kann alles zugleich.

    Jeffrey Eugenides
  • Donald Antrim ist anders als alle anderen heutigen Schriftsteller. Aber wie keiner von uns spricht er über uns alle.

    Jonathan Franzen
  • Donald Antrim erzählt von Menschen, die auf dünnem Eis unterwegs sind. Sie sind hochnotkomisch, und Antrims Meisterschaft zeigt sich nicht zuletzt in der komödiantischen Zuspitzung der Schwierigkeiten, in die er seine taumelnden Figuren geraten lässt. Seine Erzählungen handeln, wie alle großen Werke der Literatur, von der Verwundbarkeit der menschlichen Seele.

    Hubert Spiegel, FAZ
  • Eines der funkelndsten Lichter in der modernen US-Literatur.

    The Millions
  • Eine wunderbare Gelegenheit, einen der besten amerikanischen Erzähler zu entdecken und schätzen zu lernen.

    Stern
  • Eine brillante Performance: wild, lustig und manchmal surreal – als würde David Lynch Romane schreiben!

    The New York Review of Books
  • Dieser Autor nähert sich tastend und behutsam seinen Sujets und ist gleichzeitig mit einer Souveränität am Werk, dass man manche Sätze mindestens fünfmal lesen will, nur um ihren Klang und ihrer gedanklichen Tiefe nachzulauschen. Er ist ein derart großer Stilist, dass der sprachliche Glanz wie ein matter Firnis über dem Dargestellten schimmert. Antrim kann auf zehn Seiten ein Schicksal in die feinsten Ingredienzien auflösen, in Duft, Schall, Ahnung und Anspielung.

    Daniel Haas, Die Zeit

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher