Aveleen Avide

Soll ich ... oder soll ich nicht?

Diese Geschichte wurde entnommen aus dem Band «Samtene Nächte».
Verführerisch.
Kaum jemand weiß, wo Svenja wirklich arbeitet – dabei liebt sie ihren Job. Zu strippen ist ein sinnliches Erlebnis für sie. Der Moment, wenn sie das schummrig beleuchtete Etablissement betritt und die Musik einsetzt, ist für sie jedes Mal neu. Besonders wenn Adir ihr zuschaut und nur Augen für sie hat, genießt sie ihren Auftritt. Schon lange fragt sie sich: Wer ist dieser dunkelhäutige Fremde?
In Aveleen Avides prickelnden Erzählungen nehmen sich Frauen, was sie begehren.

Themen:   für Frauen und/oder Mädchen; Erotische Literatur; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Erotische Liebesromane; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories

Top