Klein-Sibirien Klein-Sibirien
Klein-Sibirien
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 28.01.2020

Leseprobe

Klein-Sibirien

Von der Times ausgezeichnet als eines der besten Bücher 2019!

Rallye-Fahrer Tarvainen rast mit zu viel Promille und Selbstmordgedanken durch die schneebedeckte Einöde Nordfinnlands, als es am Himmel aufblitzt und kurz darauf etwas in sein Auto kracht. Das Etwas entpuppt sich als äußerst wertvoller Meteorit, so viel ist schnell allen Bewohnern des Örtchens Hurmevaara klar. Der Schatz wird vorübergehend in die Obhut von Pfarrer Joel gegeben, der als ehemaliger Militär nicht ganz kampfunerfahren ist. Was sich auszahlt, denn von dem Meteoriten hat auch das organisierte Verbrechen schon Wind bekommen.
Dabei hat Joel ganz andere Probleme. Seine Frau ist schwanger, nur wohl leider nicht von ihm. Und so kämpft er gegen Berufskriminelle und andere Schatzsucher und fragt sich derweil, was für ihn in den Sternen steht.

«Eine Achterbahnfahrt und außerordentlich ergreifend.» Guardian


Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Hundert Augen
  • Erscheinungstermin: 28.01.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-498-00126-1
Book Cover
Klein-Sibirien

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Antti Tuomainen macht aus der stärksten aller menschlichen Schwächen einen irrsinnig komischen Roman... Es ist, als hätte man Raymond Chandlers Hardboiled- Stil einmal durch den Weimar-"Tatort" geseiht und dann von Aki Kaurismäki verfilmen lassen.

    Oliver Jungen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29. Juli 2020
  • Der Auftritt skurriler Typen ist Tuomainens unverwechselbares Markenzeichen. Der neue Roman „Klein-Sibirien“ kommt dagegen etwas zurückhaltender daher. Das mindert aber in keiner Weise den Lesespaß.

    Berliner Morgenpost, 5. April 2020
  • Dieses Buch ist göttlich komisch. Ein Thriller, ein Splatter, eine Liebesgeschichte. Voller Poesie und schwarzem Humor. Leicht, berührend, tiefgründig wie es nur Antti Tuomainencschreiben kann.

    SRF Radio, 27. März 2020
  • Ein Krimi voll schwarzen Humors, mit spannend-unterhaltsamen Wendungen, flüssigen Dialogen, markigen Sprüchen und wunderbaren Einfällen. Ein Volltreffer.

    luetut.net, 6. November 2018
  • Die Sonne lugt zwischen den Zeilen hervor in dieser spannenden, lustigen, magischen Geschichte mit ihren fein gezeichneten Figuren. Und natürlich mit ihren tragikomischen Plotwendungen. Ich liebe die vieldeutige, kluge Sprache des Autors.

    Rakkaudesta Kirjoihin, 4. November 2018
  • Eine lustige, ziemlich düstere Story, ebenso klarsichtig wie scharfsinnig. Pechschwarzer Humor und eine gute abgeschmeckte Portion Lakonik würzen die Geschichte um schräge Idioten, leidenschaftliche Unternehmer und allzu voreilige Optimisten.

    Kirja Hyllyssä, 3. November 2018
  • Tuomainens große Stärke liegt in der Figurenzeichnung.

    Kirsin Book Club, 2. November 2018
  • Der König des schrägen Kriminalromans aus dem hohen Norden ist wieder einmal in Bestform. Mit dabei in dieser Runde: ein äußerst wertvoller Meteorit, der in einem finnischen Kaff landet, und ein phantastisches Figurenensemble.

    The Sunday Times

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher