Angela Waidmann

Spuk in Abercombie House

Die Ferien in Abercombie sind weniger erholsam, als Eva und ihre Freunde es sich vorgestellt hatten. Statt langer Winterspaziergänge und gemütlicher Stunden am Kamin erwartet sie jede Menge Arbeit. Denn in Abercombie Village wird ein Museum eröffnet, und alle müssen mit anpacken. Doch ständig scheint etwas schiefzugehen: Das uralte Herrenhaus, in dem das Museum eingerichtet wird, wartet mit Stromausfällen und dunklen Kammern auf, und sogar Mitarbeiter verschwinden! Und was ist das für eine unheimliche «Kopfreliquie», die Onkel Magnus für so besonders wertvoll hält?
Ganz im Geheimen hat Eva aber eine andere Sorge: Ob Jonathan ihre Gefühle für ihn wohl erwidert?

Themen:   Schottland; empfohlenes Alter: ab 12 Jahre; für Frauen und/oder Mädchen; Kinder/Jugendliche: Liebesromane, Geschichten über Liebe und Freundschaft; Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Horror- und Geistergeschichten

Top