Leo Fischer (Hg.)Tim Wolff (Hg.)Michael Ziegelwagner (Hg.)

Die Titanic-Bibel

Segen, Sünden, Sauereien: der Weltbestseller erstmals unzensiert! 

Im Anfang war der Witz, und deshalb gibt es sie nun endlich: «Die Titanic-Bibel». Sie besteht aus Altem Testament, Neuem Testament und – exklusiv für diese Ausgabe – Neuestem Testament. Die großen Stoffe des Buchs der Bücher, erstmals in aller schockierenden Deutlichkeit offenbart: Welche Tiere es aus veterinären Gründen nicht auf die Arche Noah schafften. Wie Daniel in die Klärgrube kam (und nur auf Umwegen wieder heraus). Oder wie der arme Hiob einmal im Lotto gewann. Die Apokalypse passt in einen «Wendy»-Fotoroman, und auch der Geschichte mit den Heiligen Drei Königen wird nachgegangen: Was haben Maria und Josef eigentlich mit dem ganzen Gold gemacht? Warum wuchs Jesus trotzdem so arm auf? Außerdem: das Evangelium nach Dan Brown, Wunder erkennen und bestimmen und die Antwort auf die Frage: Ist es eine Marienerscheinung oder nur ein einfacher Poltergeist? Auch die Promis des Glaubens werden porträtiert: Es gibt Trinkspiele mit Margot Käßmann, Bischof Marx wird dialektisch betrachtet und das neue Buch von Matthias Matussek («Abnehmen mit Hostien») rezensiert. Ein opulenter Prachtband, der das christliche Leben aufs Korn nimmt – garantiert ohne Rücksicht auf das Beichtgeheimnis, den Zölibat oder drohende Exkommunikation!

Themen:   Satirische Romane und Parodie (fiktional); Humor: Sammlungen und Anthologien; Deutschland

Top