Rachel Kushner

Rachel Kushner
© Chloe Aftel

Rachel Kushner

Rachel Kushner wurde international bekannt mit ihrem Bestseller «Flammenwerfer», der, ebenso wie bereits «Telex aus Kuba» im Jahre 2008, 2013 ein Finalist für den National Book Award war. Ihre Romane sind in sechzehn Sprachen übersetzt. Sie publiziert in Zeitschriften wie dem «New Yorker», «Harper's», der «New York Times» und der «Paris Review». Sie erhielt ein Guggenheim-Stipendium und den Harold D. Vursell Award der American Academy of Arts and Letters. 2018 wurde sie mit dem Prix Médicis ètranger ausgezeichnet. Kushner lebt in Los Angeles.

Bücher von Rachel Kushner

Ich bin ein Schicksal

Ich bin ein Schicksal

Rachel Kushner, deren vielfach preisgekrönter Roman "Flammenwerfer" ein internationaler Bestseller wurde, kehrt zurück mit einem spektakulären Roman über ein scheiterndes Leben im zeitgenössischen Amerika.
Romy Hall tritt eine zweimal lebenslängliche Haft in der Stanville Women’s Correctional Facility an, tief in Kaliforniens Central Valley. ...   Weiterlesen

Telex aus Kuba

Telex aus Kuba

Bestsellerautorin Rachel Kushner begeistert mit ihrem ersten Roman "Telex aus Kuba"», für den sie ebenso wie für "Flammenwerfer" für den National Book Award nominiert war, was noch niemandem vor ihr gelungen.
In «Telex aus Kuba», einem packenden Roman über die kubanische Revolution, sind sie alle versammelt – die Castros, Che Guevara, der Diktator ...   Weiterlesen

Flammenwerfer

Flammenwerfer

Die literarische Sensation aus den USA!
1975: Die Hobby-Motorradrennfahrerin Reno kommt nach einem Rekordversuch auf den großen Salzseen nach Manhattan, um in die Künstlerszene SoHos einzutauchen. Sie trifft auf eine Schar von Träumern und Revoluzzern: Unter ihnen auch Sandro Valera, erfolgreicher Konzeptkünstler und exzentrischer Erbe einer ...   Weiterlesen

Top