Felicitas Mayall

Felicitas Mayall
© Paul Mayall

Felicitas Mayall

Bevor Felicitas Mayall sich ganz der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie als Journalistin bei der „Süddeutschen Zeitung“. Die Wahl-Münchnerin veröffentlichte unter ihrem Klarnamen Barbara Veit Kinder- und Sachbücher, bevor sie sich mit ihrer erfolgreichen Krimiserie um die Münchner Kommissarin Laura Gottberg in die Herzen vieler Leser schrieb. Bis zu ihrem Tod lebte die Mutter zweier Söhne mit ihrem australischen Ehemann am Chiemsee und reiste von dort oft nach Italien und Australien.

Bücher von Felicitas Mayall

Schwarze Katzen

Schwarze Katzen

Laura Gottberg auf den Spuren des organisierten Verbrechens.
Auf der Prinzregentenstraße steht eines Morgens ein schwerer Kasten, kaum zu öffnen. Darin: eine einbetonierte Leiche, die in mühevoller Meißelei von den Gerichtsmedizinern freigelegt werden muss. Sind das die Methoden der Mafia? Oder will jemand eine falsche Spur legen? Laura Gottberg ...   Weiterlesen

Fliegende Hunde

Fliegende Hunde

Meine Reisen durch den roten Kontinent
Ein sehr persönlicher Reisebericht, der auf die andere Seite der Welt entführt.
Zwei Jahrzehnte lang bereiste Felicitas Mayall mit ihrem Mann, dem australischen Fotografen Paul Mayall, immer wieder den fünften Kontinent. Eine persönliche Leidenschaft verband die Autorin mit diesem Land der Extreme. Auf ...   Weiterlesen

Zeit der Skorpione

Zeit der Skorpione

Nur der Tod ist eine sichere Bank
Auf dem Anwesen von Paolo Massimo, einem mächtigen Florentiner Banker, wird eine Leiche entdeckt: Es ist der Erbe jener Münchner Bank, die Massimo übernehmen will.
Commissario Guerrini taucht ein in die Welt der europäischen Hochfinanz, und dazu braucht er die Hilfe deutscher Ermittler. Laura Gottberg ist wenig ...   Weiterlesen

Nachtgefieder

Nachtgefieder

Tod eines Verführers
Eine Italienerin erscheint im Münchner Polizeipräsidium und bittet um Hilfe. Die Frau eines mächtigen Mailänder Industriellen wird mit Fotos erpresst, die sie und ihren Geliebten zeigen, einen englischen Adligen. Kommissarin Laura Gottberg misstraut den Schilderungen der Dame.
Als dann aber in einem Münchner Luxushotel ein ...   Weiterlesen

Die Stunde der Zikaden

Die Stunde der Zikaden

Ein mörderischer Liebesurlaub
Nicht einmal beim ersten gemeinsamen Urlaub an der toskanischen Küste haben Laura Gottberg und ihr italienischer Freund Angelo Guerrini Zeit füreinander. Denn als Laura beim Baden im Meer auf eine Leiche stößt, ist es mit der Idylle schon wieder vorbei. Guerrini will mit dem Vorfall nichts zu tun haben, schließlich ...   Weiterlesen

Hundszeiten

Hundszeiten

Heiße Nächte in den Isar-Auen
Es ist Sommer in München. Kommissarin Laura Gottberg nutzt die Kühle der frühen Morgenstunden für lange Spaziergänge an der Isar. Dort lernt sie eines Morgens den jungen Obdachlosen Ralf kennen, der im Fußgängertunnel unter dem Friedensengel sein Lager aufgeschlagen hat. Ralf erweist sich bald als ein skurriler, aber ...   Weiterlesen

Nacht der Stachelschweine

Nacht der Stachelschweine

Die Gruppe, die sich im alten Kloster von Montalcino einquartiert hat, wird von den Dorfbewohnern argwöhnisch beobachtet. Schließlich gehören deutsche Touristen an den Strand oder vor kunsthistorisch bedeutsame Gebäude. Doch diese acht Urlauber aus München suchen vor allem Ruhe, Besinnung und Selbsterfahrung. Deswegen sind sie hierher gekommen, in ...   Weiterlesen

Wolfstod

Wolfstod

Ein Mordfall in herrlichster Lage
Wolf Altlander ist tot. Der erfolgreiche deutsche Schriftsteller wurde in seiner Villa südlich von Siena leblos aufgefunden. Neben der Leiche entdeckt Commissario Guerrini ein Behältnis mit Lachgas. Ist Altlander tatsächlich an einer Überdosis gestorben? Welche Rolle spielt sein Liebhaber, der wesentlich jüngere, ...   Weiterlesen

Die Löwin aus Cinque Terre

Die Löwin aus Cinque Terre

Jede Familie hat ein dunkles Geheimnis – doch keines ist sicher vor Kommissarin Gottberg
Ein totes Mädchen im Hof eines Schwabinger Mietshauses gibt Kommissarin Laura Gottberg Rätsel auf. Das Opfer ist eine junge Italienerin, die als Au-pair bei einer Münchner Ärztefamilie arbeitete. Um den Fall zu lösen, muss Laura in die Heimat des Mädchens ...   Weiterlesen

Wie Krähen im Nebel

Wie Krähen im Nebel

Im Eurocity aus Rom wird die Leiche einer jungen Unbekannten entdeckt. Kurz darauf findet ein Bahnarbeiter auf den Gleisen des Münchner Hauptbahnhofs einen bewusstlosen Mann. Als dieser aus dem Koma erwacht, erinnert er sich an nichts mehr. Kommissarin Laura Gottberg ist ratlos. Hängen die beiden Fälle zusammen? Als sich die Hinweise auf eine Spur ...   Weiterlesen

Top