Amanda Kyle Williams

Amanda Kyle Williams
© Kaylinn Gilstrap Photography

Amanda Kyle Williams

Amanda Kyle Williams lebt in Atlanta im Süden der USA. Für die Keye-Street-Serie hat sie Kurse bei Brent Turvey, einem bekannten Kriminologen und Profiler, genommen, als Privatdetektivin fremde Menschen übewacht und als Gerichtsbotin gearbeitet. CUT, ihr erster Roman mit Keye Street, erschien 2011 bei Wunderlich.

Sprich nicht mit Fremden

Sprich nicht mit Fremden

Das Flüstern der Toten
Eine Schülerin wird vermisst. Kurze Zeit später findet sich in den Wäldern Georgias eine Mädchenleiche. Daneben: Jahrzehnte alte Knochen. Ebenfalls von einem Mädchen. Sheriff Meltzer steht vor einem Rätsel. Kann Privatermittlerin Keye Street weiterhelfen?
Als Keye in dem Flecken Whisper ankommt, spürt sie gleich, dass man ...   Weiterlesen

Broken

Broken

Ich werde sie finden, wo auch immer sie ist. Und du wirst dabei sein.
Ein schwarzer Schatten am Fenster, eine plötzliche Bewegung: Miki Ashton ist sich sicher, dass sie von einem Stalker verfolgt wird. Die junge Frau alarmiert ihre Cousine Keye Street, Privatdetektivin und Ex-Profilerin. Aber Keye glaubt Miki kein Wort, denn diese ist seit langem ...   Weiterlesen

Cut

Cut

Wollen Sie wissen, wie ich es getan habe?
Ich habe so lebendige Erinnerungen daran, wie ich vor ihrem Haus stand und den Dunst aus der Küche roch. Als sie die Tür öffnete, lächelte sie. Das Letzte, was sie hörte, abgesehen von ihrem Wimmern, war das Klicken meiner Kamera und das leise Knacken ihres Genicks, als würde ein Wunschknochen ...   Weiterlesen

Top