Sylke Tempel

Sylke Tempel

Sylke Tempel, geboren 1963 in Bayreuth, studierte Geschichte, Politische Wissenschaften und Judaistik. Nach ihrer Promotion wurde sie Nahostkorrespondentin der "Woche", später Redakteurin der "Jüdischen Allgemeinen". Seit 2008 ist sie Chefredakteurin der Zeitschrift "Internationale Politik". Zahlreiche Buchveröffentlichungen; zuletzt erschienen "Israel. Reise durch ein altes, neues Land" (2008) und "Die Tagesschau: Das große Deutschlandbuch" (2010).
Am 5. Oktober 2017 kam Sylke Tempel bei einem durch den Orkan Xavier verursachten Unfall in Berlin ums Leben.

Dürfen Sklaven sich verlieben? Dürfen Sklaven sich verlieben?
Zuletzt erschienen

Dürfen Sklaven sich verlieben?

Was war «in» im alten Rom? Wie hielten sich die...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Sylke Tempel

Alle Bücher