Sven Stricker

Sven Stricker
© Magdalena Höfner

Sven Stricker

Sven Stricker wurde 1970 geboren und wuchs in Mülheim an der Ruhr auf. Er studierte Komparatistik, Anglistik und Neuere Geschichte. Seit 2001 arbeitet er als freier Wortregisseur, Bearbeiter und Autor und gewann in dieser Funktion mehrmals den Deutschen Hörbuchpreis, unter anderem 2009 für seine Hörspielbearbeitung und Regie des Romans «Herr Lehmann» von Sven Regener. Er lebt in Potsdam und hat eine Tochter. Mit «Sörensen hat Angst» war Sven Stricker für den Glauser-Preis 2017 nominiert.

Veranstaltungen

  • 10.09.2020 19.30 Uhr   in  30161  Hannover

    Lesung ”Bin noch da”

    Eine Lesung mit Sven Stricker und Felix von Manteuffel

    Veranstaltungsort:
    Leuenhagen & Paris
    Lister Meile 39
    30161 Hannover

    Mehr Infos

Bücher von Sven Stricker

Bin noch da

Bin noch da

Ein Buch über Generationenkonflikte: Väter und Söhne, Kinder, die Eltern werden und Eltern, die wieder zu Kindern werden.
Moritz Liebig ist 38 und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Eigenes Café, eigene Frau, eigener Sohn. Zwanzig Jahre lang hatte er keinen Kontakt zu seinen Eltern. Dann steht plötzlich sein Vater Karlheinz vor der Tür: Mama ...   Weiterlesen

Sörensen fängt Feuer

Sörensen fängt Feuer

Wer ohne Sünde ist ...
Es ist kurz vor Weihnachten. Und ausgerechnet jetzt passiert etwas Schlimmes im sonst so beschaulichen Katenbüll. Dem jungen Ole Kellinghusen läuft mitten in der Nacht eine junge Frau vors Auto: blind, abgemagert, trotz der eisigen Kälte im viel zu dünnen Nachthemd. Jette sagt nicht, wo sie herkommt, sie nennt keinen ...   Weiterlesen

Mensch, Rüdiger!

Mensch, Rüdiger!

Man muss auch mal loslassen können.
Rüdiger ist Lehrer. Verheiratet, Cordhose, 2 Kinder. Für den Rest der Welt ist er nahezu unsichtbar. An seinem 40. Geburtstag, mitten im Unterricht, merkt er, dass er sein bisheriges Leben nicht mehr erträgt. Er steht auf und geht.
Tom hatte vor Jahren einen Bestseller. Danach: Schreibblockade, Lebensblockade. ...   Weiterlesen

Sörensen hat Angst

Sörensen hat Angst

Tod am Koog
Mit einer Angststörung im Gepäck lässt sich Kriminalhauptkommissar Sörensen von Hamburg nach Katenbüll in Nordfriesland versetzen. Er hofft, dass der kleine Ort ihm ein ruhiges, beschauliches (Arbeits-)Leben bescheren wird. Doch Katenbüll ist grau und trostlos, es regnet ununterbrochen, die Einheimischen haben nicht gerade auf ...   Weiterlesen

Schlecht aufgelegt

Schlecht aufgelegt

«Das war mit Abstand die fürchterlichste Woche seines Lebens.
Und es war gerade erst Dienstag.»
Paul Uhlenbrock schleppt sich so durchs Leben: Er hasst Berlin und er hasst seinen Job im Call-Center. Und Kuli, den neuen, viel zu anhänglichen Kollegen, den mag er auch nicht. Doch dann werden Kuli und Paul am Telefon unfreiwillig Zeugen eines ...   Weiterlesen

Top