Susanne Foitzik

Susanne Foitzik
© Peter Pulkowski

Susanne Foitzik

Susanne Foitzik ist Evolutionsbiologin und Verhaltensforscherin. Schon während ihrer Promotion forschte sie zum Verhalten und der Evolution von Ameisen. Nach Forschungsaufenthalten in den USA lehrte sie zunächst an der LMU München und hat jetzt einen Lehrstuhl an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz inne. Sie erforscht die Koevolution zwischen sklavenhaltenden Ameisen und ihren Wirten und die Manipulation des Verhaltens durch Parasiten. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Evolution des Alterns und der Arbeitsteilung in sozialen Insektenstaaten.

Ihre wissenschaftlichen Ergebnisse wurden in über 100 wissenschaftlichen Veröffentlichungen publiziert.

Weiterlesen

Veranstaltungen

  • 26.10.2019 18.00 Uhr   in  8047  Zürich

    Lesung ”Weltmacht auf sechs Beinen”

    im Rahmen von "Zürich liest":
    Stadtgärtnerei
    Sackzelg 25
    CH - 8047 Zürich

    Mehr Infos
  • 25.11.2019 20.00 Uhr   in  69115  Heidelberg

    Lesung ”Weltmacht auf sechs Beinen”

    DAI
    Sofienstr. 12
    69115 Heidelberg

    Mehr Infos
Weltmacht auf sechs Beinen

Weltmacht auf sechs Beinen

Sie sind faszinierend - und sie sind überall: Sie haben eigene Formen der Arbeitsteilung, Kommunikation und Selbstorganisation entwickelt. Ameisen legen Gärten an und züchten Pilze. Sie halten sich Blattläuse als Nutzvieh und verteidigen es gegen Räuber. Neben den Bienen sind sie wohl die Erstaunlichsten unter den Insekten.
Susanne Foitzik ist eine ...   Weiterlesen

Top