Stephan Serin

Stephan Serin

Stephan Serin wurde 1978 in Ostberlin geboren. Nach seinem Abitur studierte er Französisch und Politische Bildung auf Lehramt in Potsdam - und auch für ein Jahr als Erasmusaustauschstudent in Pau, Frankreich. Heute ist er Lehrer an einer Brandenburger Schule und lebt mit seiner Familie in Berlin.
Seit 2000 gehört Serin der Berliner Lesebühne «Chaussee der Enthusiasten» an, wo er jede Woche mit seinen Texten auftritt. Sein erstes Buch «Föhn mich nicht zu» war ein großer Erfolg und eroberte Platz 1 der Bestsellerliste.

Ziemlich schlechteste Freunde Ziemlich schlechteste Freunde
Zuletzt erschienen

Ziemlich schlechteste Freunde

Auf der Suche nach der Liebe am Pau der Welt
Zwei...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Stephan Serin

Alle Bücher