Ruth Rendell

Ruth Rendell wurde 1930 in London geboren, wo sie auch heute lebt. Seit ihrem ersten Buch «Alles Liebe vom Tod», das 1964 erschien, hat sie alle wesentlichen Preise und Auszeichnungen erhalten: mehrfach den Silver und Gold Dagger der englischen Krimiautoren, mehrfach den Edgar der Mystery Writers of America, den Diamond Dagger für ihr Lebenswerk, den Grand Masters Award, den Literary Award der Sunday Times. Die englische Königin erhob sie 1997 aufgrund ihrer Verdienste um die Literatur in den Adelsstand und verlieh ihr den Titel «Baroness».

Ruth Rendell schreibt auch unter dem Pseudonym Barbara Vine.

Weiterlesen
Der Pakt

Der Pakt

Peter ist fast sechzehn und hat nur eine Sorge: Er ist der Kleinste in seiner Klasse. Nach der Lektüre von «Doktor Faustus» kommt ihm eine glänzende Idee: Er wird dem Teufel seine Seele verkaufen, wenn der ihn dafür wachsen lässt. Also vollzieht er die entsprechende Zeremonie. Und es funktioniert: Er wächst. Von da an praktiziert er fleißig okkulte ...   Weiterlesen

Durch das Tor zum Himmlischen Frieden

Durch das Tor zum Himmlischen Frieden

Chief Inspector Wexford wird von seinem Neffen zu einer Chinareise eingeladen. Zuerst genießt er das Abenteuer. Doch dann ist er beunruhigt: Ständig taucht vor ihm eine alte Chinesin mit gebundenen Füßen auf, ebenso schnell verschwindet sie wieder. Warum verfolgt ihn diese alte Frau durch halb China?
Als Wexford und die anderen Mitglieder der ...   Weiterlesen

Die Masken der Mütter

Die Masken der Mütter

Benet Archdale hat sich endlich ihr eigenes Leben aufgebaut. Die durch die geisteskranke Mutter bedingten Kindheitserlebnisse scheint sie verarbeitet und überwunden zu haben. Als erfolgreiche junge Schriftstellerin lebt sie heute in London allein mit ihrem kleinen Sohn James, ihrem größten Glück. Doch der Frieden wird gestört.
Benets an ...   Weiterlesen

Die neue Freundin

Die neue Freundin

«Es ist Ihnen vielleicht nicht klar», sagte sie, «aber wenn Colin mich heiratet, ist das ein Glücksfall für ihn. Er braucht mich nämlich, um ein Mann zu werden.»
Mutter tätschelte Moiras Knie. «Ich begreife durchaus, dass das eine fast unlösbare Aufgabe für Sie sein könnte.»
«Die neue Freundin» ist eine Sammlung von erschreckenden, erbarmungslosen ...   Weiterlesen

Die Grausamkeit der Raben

Die Grausamkeit der Raben

Als sie das Opfer des Überfalls fanden, lag es halb auf dem öffentlichen Fußweg und blutete aus einer Wunde an der Schulter. Noch während sie sich über den Mann beugten, tauchte unter den Bäumen des Wäldchens auf der Nordseite des Wegs ein junges Mädchen auf. Sie erklärte, sie heiße Edwina Klein, und reichte den Polizisten ein Federmesser, von dem ...   Weiterlesen

Top