Roger-Pol Droit

Roger-Pol Droit

Roger-Pol Droit, Jahrgang 1949, wurde 1998 an der Sorbonne zum Doktor der Philosophie promoviert und lehrt seit 2005 am Institut de Sciences Politique in Paris. Er schreibt regelmäßig für «Le Monde», «Le Point» und «Les Échos» und hat bereits zahlreiche Bücher, u.a. «5 Minuten Ewigkeit. 101 philosophische Alltagsexperimente», für ein breites Publikum verfasst.

Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte
Zuletzt erschienen

Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte

Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte, was...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Roger-Pol Droit

Alle Bücher