Rebekka Kricheldorf

Rebekka Kricheldorf
© Robert Frank

Rebekka Kricheldorf

Rebekka Kricheldorf zählt zu den wichtigsten deutschen Theaterautorinnen. Ihre knapp vierzig Stücke und Dramatisierungen („Liebesdienst“, „Testosteron“, „Das blaue Licht“ etc.) wurden an den renommiertesten Bühnen, etwa am Deutschen Theater Berlin, Schauspielhaus Hamburg, Staatstheater Stuttgart oder am Neumarkttheater Zürich uraufgeführt. 2019 hat sie die Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik inne. "Lustprinzip" ist ihr erster Roman. Rebekka Kricheldorf lebt in Berlin.

Veranstaltungen

  • 25.05.2020 19.30 Uhr   in  10435  Berlin

    Lesung ”Lustprinzip”

    Eine Veranstaltung von "Literatur Live" in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung
    Moderation: Christine Wahl

    Veranstaltungsort:
    Maschinenhaus in der Kulturbrauerei
    Knaackstraße 97
    10435 Berlin

    Mehr Infos
  • 30.05.2020 18.00 Uhr   in  32545  Bad Oeynhausen

    Lesung ”Lustprinzip”

    Im Rahmen des Festivals "Wege durch das Land"

    Veranstaltungsort:
    Theater im Park
    Am Kurpark
    32545 Bad Oeynhausen

    Mehr Infos
Lustprinzip

Lustprinzip

Berlin, mitten in den Neunzigern. Die Stadt liegt da wie eine utopische Verheißung, offen für alle: für Fabian, den drogenaffinen Partyhengst, den dichtenden Alki Lennard, die depressiv-hysterische Lily, verkrachte Bildungsbürgerkinder und Hausbesetzer, die in verschiedenen Lebens- und Kunstdisziplinen vor sich hin dilettieren. Zwischen ihnen ...   Weiterlesen

Top