Philip Kerr

Philip Kerr
© ullstein bild – EFE/Alberto Estevez

Philip Kerr

Philip Kerr/P.B. Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1995 erschien sein erster Roman «Feuer in Berlin» mit zwei weiteren Titeln als «Berlin-Trilogie». Die Reihe um den Privatdetektiv Bernhard Gunther führte Kerr mit den Romanen «Das Janus-Projekt», «Das letzte Experiment», «Die Adlon-Verschwörung», «Mission Walhalla», «Böhmisches Blut», «Wolfshunger» und «Operation Zagreb» fort. Für «Die Adlon-Verschwörung» gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award.Seit 2004 schreibt er als P.B.

Kerr an der Fantasy-Kinderbuch-Serie «Die Kinder des Dschinn» und eroberte damit auch das jugendliche Publikum.

Weiterlesen

Bücher von Philip Kerr

Operation Zagreb

Operation Zagreb

Der kalte Hauch des Krieges
Sommer 1942: Bernie Gunther arbeitet wieder im Polizeipräsidium am Alex in Berlin. Im Windschatten des Krieges fühlen sich die Verbrecher sicher, und Bernie hat besonders viel zu tun. Ein Befehl von Propagandaminister Goebbels zwingt ihn, in geheimer Mission nach Zagreb zu reisen. Er soll den Vater von Goebbelsʼ ...   Weiterlesen

Friedrich der Große Detektiv

Friedrich der Große Detektiv

«Emil und die Detektive» wäre auch dann Friedrichs Lieblingsbuch, wenn der Autor Erich Kästner nicht zufällig sein Nachbar und Freund wäre. Seit er es gelesen hat, träumt er davon, selbst Detektiv zu werden. Mit seinen Freunden Albert und Viktoria – die so klug ist, dass sie nur «Doktor» genannt wird – hilft er bereits der Berliner Polizei dabei, ...   Weiterlesen

Winterpferde

Winterpferde

Es ist ein eisiger Winter 1941 auf Askania-Nowa, wo sich das jüdische Mädchen Kalinka versteckt hält. Hier in dem alten Naturreservat leben auch die seltenen Przewalski-Pferde. Sie scheinen zu spüren, dass Kalinka eine von ihnen ist – denn wie Kalinka sind sie in großer Gefahr vor den Nazis, die Askania-Nowa besetzen.
Mit Hilfe des treuen ...   Weiterlesen

Die schaurigste Geschichte der Welt

Die schaurigste Geschichte der Welt

ROALD DAHL trifft Frankensteins Monster! Ein schaurig-spannend-komischer Grusel-schmöker von Bestsellerautor PHILIP KERR
Billy Shivers führt nicht gerade ein aufregendes Leben – am liebsten verbringt er seine Tage in der öffentlichen Bibliothek des kleinen Städtchens Hitchcock. Doch eine außergewöhnliche Buchhandlung namens «Das Spukhaus der ...   Weiterlesen

Wolfshunger

Wolfshunger

Die Wahrheit in einem Wald voller Lügen
Lang und bitterkalt ist der russische Winter 1943. Doch im März wittern die ausgehungerten Wölfe von Katyn etwas im angetauten Boden: Knochen. Menschliche Gebeine. Gerüchten zufolge ein Massengrab für polnische Offiziere – ermordet von Russen. Goebbels will das Kriegsverbrechen für seine Propaganda nutzen. ...   Weiterlesen

Böhmisches Blut

Böhmisches Blut

Man arbeitet nicht für seine Feinde. Es sei denn, man hat keine andere Wahl.
September 1941: Reinhard Heydrich, Polizeigeneral und stellvertretender Reichsprotektor in Böhmen und Mähren, lädt Bernie Gunther zu einem geselligen Wochenende in sein Landhaus bei Prag ein. Bernie bleibt keine Wahl, eine Absage an seinen Chef wäre gefährlich. Doch dann ...   Weiterlesen

Mission Walhalla

Mission Walhalla

Die Vergangenheit ist das schlimmste Gefängnis.
1954, der Zweite Weltkrieg ist längst vorbei – trotzdem geben die alten Feinde nicht auf. Bernie Gunther hat es nach Kuba verschlagen. Doch mit seiner unnachahmlichen Berliner Sturheit hat er es geschafft, auch hier zwischen alle Fronten zu geraten. Bei einem Fluchtversuch wird er von der CIA ...   Weiterlesen

Die Adlon Verschwörung

Die Adlon Verschwörung

BERLIN 1934. DIE WELT IST BLIND. BERNIE GUNTHER NICHT.
Gerade sind die Nazis an die Macht gekommen, und Bernie Gunther will als Privatdetektiv im Hotel Adlon so wenig Aufsehen wie möglich erregen. Doch dann stirbt ein Hotelgast. Als auch noch die Leiche eines jüdischen Boxers im Landwehrkanal auftaucht, gerät Gunther in den Strudel krimineller ...   Weiterlesen

Das letzte Experiment

Das letzte Experiment

Der Schoß ist fruchtbar noch …
Buenos Aires, 1950. Privatdetektiv Bernie Gunther soll für Peróns Geheimpolizei die vermisste Fabienne von Bader ausfindig machen. Bei seiner Suche nach dem fünfzehnjährigen Mädchen stößt er in der Wüste auf ein verlassenes Lager, das seine schlimmsten Befürchtungen weckt. Immer mehr gerät Gunther unter Druck, denn ...   Weiterlesen

Das Wittgensteinprogramm

Das Wittgensteinprogramm

«Also töte ich, weil es keinen logischen Grund gibt, nicht zu töten.» (Wittgenstein)
London, 2013: Gewalt ist an der Tagesordnung. Chief Inspector Jakowicz hat es mit einem neuen Serienmörder zu tun. Doch dieser ist anders: Er hat die Datenbank des Polizeicomputers angezapft, um die Namen potenzieller Mörder zu erfahren. Um sich zu ...   Weiterlesen

Das Janusprojekt

Das Janusprojekt

Das Böse hat viele Gesichter
München 1949: Von der Doppelmoral der Nachkriegszeit desillusioniert versucht sich Privatdetektiv Bernie Gunther als Gastwirt. Doch dann bittet ihn eine schöne Fremde um Hilfe. Der Auftrag führt Bernie auf die Spur eines gesuchten Naziverbrechers. Viel zu spät erkennt er, dass die alten Machthaber noch immer aktiv sind ...   Weiterlesen

Der Pakt

Der Pakt

Europa, 1943: Was wäre gewesen, wenn …
Nach Stalingrad ist eines klar: Deutschland kann den Krieg nicht gewinnen. Die „Großen Drei“, Churchill, Stalin und Roosevelt, treffen sich in Teheran, um über die Aufteilung Europas zu beraten. Misstrauen und Argwohn bestimmen die Atmosphäre, die Stadt wird zur Kulisse eines gefährlichen Spiels der ...   Weiterlesen

Die Berlin-Trilogie

Die Berlin-Trilogie

Berlin Noir – Philip Kerrs phantastische Thrillertrilogie aus der deutschen Vergangenheit
In seiner Berlin-Trilogie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther gelingt es Philipp Kerr, die schmutzig-düstere Atmosphäre des Dritten Reichs und der Berliner Nachkriegszeit in der Form eines spannenden Kriminalromans heraufzubeschwören. Geschickt verwebt er ...   Weiterlesen

Der Coup

Der Coup

Philip Kerr schreibt «die intelligentesten Thriller seit Jahren.» (KIRKUS REVIEWS)
Die Welt hält den Atem an: Geiselnehmer haben die einundzwanzig reichsten Männer der Welt in ihre Gewalt gebracht. Sie drohen, einen nach dem anderen vor laufender Fernsehkamera zu exekutieren, wenn ihre Forderungen nicht am nächsten Tag erfüllt werden. Und sie ...   Weiterlesen

Newtons Schatten

Newtons Schatten

“Ein glänzender, erfindungsreicher Thriller-Autor.” (Salman Rushdie)
London 1696: Der berühmte Mathematiker, Physiker und Astronom Sir Isaac Newton erhält die Aufsicht über die königliche Münzanstalt. Die neue Aufgabe lässt sich nicht gut an: In London wimmelt es von Geldfälschern. Sein Gehilfe Ellis beschäftigt sich mehr mit Newtons schöner Nichte ...   Weiterlesen

Top