Peter Huth

Peter Huth
© Frank Zauritz

Peter Huth

Peter Huth, geboren 1969 in Kleve, volontierte beim «Mitteldeutschen Express» in Halle/Saale, arbeitete später als Reporter. Er wurde 2008 Chefredakteur der »B.Z.« und 2017 Chefredakteur der »Welt am Sonntag«.

Infarkt

Infarkt

Sein Leben verlief typisch für Herzinfarkt-Patienten: Ehrgeizig und talentiert beginnt er eine Karriere und wird mit Anfang dreißig Redaktionschef der auflagenstärksten deutschen Zeitung. Ein hoch dotierter Job mit hohem Erfolgsdruck. Huth arbeitet wie ein Besessener und lebt auch in seiner knapp bemessenen Freizeit eher ungesund. Panikattacken und ...   Weiterlesen

Top