Peter Funke

Peter Funke

Peter Funke, 1927 in Dresden geboren, Studium der Hauptfächer Anglistik und Geschichtswissenschaft an der Universität Hamburg und der London School of Economics. Nach Promotion, den beiden Staatsexamen für das Höhere Lehramt und Schuldienst Rückkehr an die Universität Hamburg. 1965 erster Ruf auf einen anglistischen Lehrstuhl in Bielefeld. 1991 Gründungsbeauftragter für Anglistik und Mitglied der Gründungskommission für die Geistes- und Sozialwissenschaften an der TU Dresden. 1993 Emeritierung in Bielefeld, 1996 Emeritierung in Dresden.
Veröffentlichungen zur englischen und amerikanischen Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik, zu den Nordamerikastudien sowie zur Kulturwissenschaft.

Oscar Wilde Oscar Wilde
Erscheint demnächst

Oscar Wilde

Die Urteile über Oscar Wilde reichen von höchstem Lob bis...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Peter Funke

Alle Bücher