Paul-Josef Raue

Paul-Josef Raue, Jahrgang 1950, ist Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung, war zuvor Chefredakteur der Volksstimme (Magdeburg), der Frankfurter Neuen Presse, der Oberhessischen Presse (Marburg) und der Eisenacher Presse, der ersten deutsch-deutschen Zeitung nach der Wende; er baute das neue Wirtschaftsmagazin Econy (heute Brand Eins) mit auf; er gewann mit seinen Redaktionen viele Journalistenpreise; er lehrt in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten und ist Autor vieler Aufsätze zum Journalismus.

Er lernte seinen Beruf im ersten Jahrgang der Hamburger Journalistenschule bei Wolf Schneider.

Weiterlesen
Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus

Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus

Die ideale Orientierung für Berufseinsteiger – und
Neues für alte Hasen:
– Formen des Journalismus
– Fallstricke des Handwerks
– Arbeiten in Online- und PR-Redaktionen
– Richtig recherchieren
– Schreiben und den Leser fesseln
– Adressen von Journalistenschulen und
Zeitungen, die Volontäre ausbilden
– Informationen über Hochschul-Studiengänge
– ...   Weiterlesen

Top