Otto F. Walter

Otto F. Walter

Otto F. Walter, geboren am 5. Juni 1928 in Rickenbach/Schweiz, arbeitete zwei Jahrzehnte in maßgeblichen Funktionen in namhaften Verlagen. Ab 1973 war er als freier Schriftsteller tätig. Seinem erfolgreichen, in mehrere Sprachen übersetzten und für das Fernsehen verfilmten Roman «Der Stumme» folgten «Die ersten Unruhen» und «Die Verwilderung». Otto F. Walter schrieb ferner die Bühnenstücke «Elio oder Eine fröhliche Gesellschaft» (1965) und «Die Katze» (1967). Im Rowohlt Verlag erschien 1983 der Roman «Das Staunen der Schlafwandler am Ende der Nacht». Otto F. Walter starb am 24. September 1994 in Solothurn/Schweiz.