Mons Kallentoft

Mons Kallentoft
© Tobias Lundqvist

Mons Kallentoft

Mons Kallentoft wurde 1968 in Linköping geboren. Nach einigen Jahren in Madrid ist er nun in sein Heimatland zurückgekehrt und lebt mit seiner Familie in Stockholm

Jul-Morde

Jul-Morde

Friedvolle Weihnachten hoch im Norden?
Feiert man, tanzt man? Fährt man Schlitten?
Nej, nej! Schlimmes geschieht:
Ein Einsiedler sorgt dafür, dass keine Tanne gestohlen wird – notfalls mit roher Gewalt. In Oslo will eine böse Stiefmutter ihre schneeblinde Tochter loswerden. Und im eisigen Stockholm gerät ein Kommissar beim Verhör gehörig ins ...   Weiterlesen

Frühlingstod

Frühlingstod

An einem schwarzen, kalten Frühlingsmorgen ...
In den Straßencafés von Linköping genießen die Menschen die ersten Sonnenstrahlen, Kinder toben und lachen – bis eine ohrenbetäubende Explosion das friedliche Treiben jäh beendet. Und nichts mehr sein wird, wie es einmal war.
Kommissarin Malin Fors lassen die Bilder der Verwüstung, der Toten und ...   Weiterlesen

Blutrecht

Blutrecht

Stille Wasser sind tief.
Linköping, an einem Abend im Oktober: Der Wallgraben von Schloss Skogsa liegt schwarz und ruhig da.
Im Wasser treibt etwas, was dort nicht sein sollte. Ein dunkler Umriss, eine Gestalt. Blondes Haar. Ein fahles Gesicht. - Die Leiche des Schlossbesitzers.
Jerry Petersson war ein Unternehmer, neureich, mit vielen Feinden. ...   Weiterlesen

Blut soll euer Zeichen sein

Blut soll euer Zeichen sein

Deine Tochter ist die Nächste!
Sie war nackt und blutete aus mehreren Schnitt­wunden. Doch die Fünfzehnjährige kann sich an nichts erinnern.
Derweil geht bei Malin Fors und ihren Kollegen von der Polizei Linköping eine Vermisstenmeldung ein: Gesucht wird Therese, 14 Jahre alt. Einige Tage später findet man ihre Leiche. Nackt und mit Wunden ...   Weiterlesen

Top