Mikael Bergstrand

Mikael Bergstrand
© Sandra Qvist

Mikael Bergstrand

Mikael Bergstrand, Jahrgang 1960, ist Journalist und Schriftsteller. Er hat viele Jahre in Malmö gewohnt und für die Zeitung «Sydsvenskan» geschrieben. Derzeit lebt er mit in seiner Frau in Neu Delhi, wo er als Korrespondent arbeitet. Der dreifache Vater liebt seine Familie, den Fußballclub Malmö FF, gutes Essen, Fahrradrikschas, Snowboarding in den Alpen und Rafting auf dem Ganges.

Flucht ins Dunkel

Flucht ins Dunkel

MALMÖ IST NICHT
BULLERBÜ.
Schweden, mitten im Wahlkampf: Die junge Journalistin Leyla Abdallah berichtet über die neue Partei «Humanistische Alternative» und ihre extravagante Gründerin Josefin Mjörner. Die Partei setzt sich für Asylbewerber ein und versucht sie vor der Ausweisung zu bewahren. Auch die aus Afghanistan geflohene Familie Faqiri ...   Weiterlesen

Weiße Rache

Weiße Rache

Krieg auf den Straßen von Malmö.
Malmö ist nicht Bullerbü – in der südschwedischen Metropole liegt die Kriminalitätsrate beunruhigend hoch. Bisher waren es oft die ausländischen Ghetto-Kids, die schwedische Jugendliche abzockten, nun hat sich eine fremdenfeindliche Gruppe gebildet. «Die Rächer» begehen gezielt brutale Übergriffe auf Migranten – und ...   Weiterlesen

Top