Michael Thumann

Michael Thumann

MICHAEL THUMANN ist Außenpolitischer Korrespondent der ZEIT. Er studierte Geschichte, Politik und Slawistik in Berlin, New York und Leningrad. Zuvor war er sechs Jahre lang ZEIT-Korrespondent für den Nahen und Mittleren Osten in Istanbul. Bis Ende 2007 leitete und koordinierte er die außenpolitische Berichterstattung der ZEIT. Von 1996 bis 2001 war er der ZEIT-Korrespondent in Moskau und berichtete über Russland und die islamischen Völker des Kaukasus und Zentralasiens. Für seine Berichterstattung erhielt er 2012 den Helga und Edzard Reuter-Preis für Völkerverständigung und den Deutschen Journalistenpreis. 2011 erschien von ihm «Der Islam-Irrtum. Europas Angst vor der muslimischen Welt».

Neue Anschrift Bosporus Neue Anschrift Bosporus
Zuletzt erschienen

Neue Anschrift Bosporus

«Wir haben sechs großartige Jahre in der Türkei verbracht und...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Michael Thumann

Alle Bücher