Mervyn Jones

Mervyn Jones

Mervyn Jones, 1922 in London geboren, studierte an der New York University. 1952 veröffentlichte er seinen ersten Roman, dem zahlreiche weitere und mehrere Sachbücher folgten. Jones zeigte sich besonders interessiert an sozialkritischen, politischen und literarischen Themen und schrieb für so namhafte Zeitungen wie «Observer», «New Statesman» und «Tribune», für die er auch mehrere Jahre als Theaterkritiker gearbeitet hat. Er starb 2010 in Brighton, Sussex.

John und Mary John und Mary
Zuletzt erschienen

John und Mary

In reizvollem Wechsel der Perspektiven gibt dieser ungewöhnliche Liebesroman die...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Mervyn Jones

Alle Bücher