Max Annas

Max Annas
© Michele Corleone

Max Annas

Max Annas, aufgewachsen in Westdeutschland, hat die letzten Jahre der DDR genutzt, um sich dort umzusehen und Freundschaften zu schließen. Im Juli 1989 wurde ihm die Einreise schließlich verwehrt. Er arbeitete lange als Journalist, lebte in Südafrika und erhielt für seine ersten beiden Romane Die Farm (2014) und Die Mauer (2016) den Deutschen Krimipreis. Weitere Romane sind Illegal (2017) und Finsterwalde (2018).

Coverbild «Hier kommen wir nur tot raus»
Coverbild «Hier kommen wir nur tot raus»

«Max Annas hat eine beeindruckende Fähigkeit, schlaue Plots in konzentrierte, schlanke, fesselnde Thriller zu Packen» (Ulrich Noller)

Veranstaltungen

  • 11.12.2018 18.00 Uhr   in  24534  Neumünster

    Lesung ”Finsterwalde”

    Veranstalter:
    Caritasverband

    Veranstaltungsort:
    Rathaus Neumünster
    Großflecken 59
    24534 Neumünster

    Mehr Infos

Bücher von Max Annas

Morduntersuchungskommission

Morduntersuchungskommission

Von Krimipreisträger Max Annas: Der erste große Kriminalroman, der in der DDR spielt. An einer Bahnstrecke nahe Jena wird 1983 eine entstellte Leiche gefunden. Wie ist der junge Mosambikaner zu Tode gekommen? Oberleutnant Otto Castorp von der Morduntersuchungskommission Gera sucht Zeugen und stößt auf Schweigen. Doch Indizien weisen auf ein ...   Weiterlesen

Illegal

Illegal

Der Mann, den es nicht gibt: Zeuge, Verdächtiger, Gejagter
Kodjo lebt in Berlin, seit Jahren schon. Spuren hinterlassen hat er nirgends. Sein Tagesablauf wird von zwei Dingen bestimmt: Überleben. Nicht auffallen. Denn der junge Mann aus Ghana ist illegal im Land. Eines Tages beobachtet Kodjo von einem Abrisshaus aus einen Mord. Sieht den Täter ...   Weiterlesen

Finsterwalde

Finsterwalde

Eine beklemmende Zukunftsvision für unser Land – von einem Meister des politischen Kriminalromans
So könnte es kommen, vielleicht schon sehr bald: Die EU gibt es nicht mehr. Überall in Europa haben Nationalisten und Fremdenfeinde das Sagen. Leute ohne deutschen Pass werden aus ihren Wohnungen abgeholt, Staatsbürgerschaften aufgekündigt. Die meisten ...   Weiterlesen

Die Mauer

Die Mauer

Moses möchte nur eins: Nach Hause. Raus aus der sengenden Hitze, raus aus dem verlassenen Vorort, in dem gerade sein alter Toyota liegen geblieben ist. Zu Freundin Sandi und einem kühlen Bier. Aber die Straßen sind wie leergefegt, niemand ist in Sicht. Moses hofft, in der nahe gelegenen Gated Community Hilfe zu finden. Dort, in der Welt der Weißen, ...   Weiterlesen

Top