Martin Selber

Martin Selber: geboren 1924 in Dresen; Ausbildung zum Buchhalter; ab 1953 freier Schriftsteller; mehr als 30 Buchveröffentlichungen in der ehemaligen DDR, darunter zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, schrieb außerdem Theaterstücke, Kurzgeschichten und ein Fernsehspiel; lebte in Domersleben, wo er 2006 starb.

Geheimkurier A

Geheimkurier A

Der 13-jährige Achim freut sich auf die Ferien auf dem Land. Aber in diesem Sommer, wenige Jahre vor dem 2. Weltkrieg, ist alles anders. Die alten Freunde sind bei der Hitler-Jugend – Achim wird zum Außenseiter. Da bricht ein politischer Gefangener aus dem nahe gelegenen Gefängnis aus, und das ganze Dorf gerät in Jagdfieber. Doch als Achim den ...   Weiterlesen

Top