Marion Gräfin Dönhoff

Marion Gräfin Dönhoff

Marion Gräfin Dönhoff (1909-2002), geboren und aufgewachsen in Ostpreussen, flüchtete 1944 vor sowjetischen Truppen in den Westen und begann 1946 ihre journalistische Laufbahn. Sie war Chefredakteurin und Herausgeberin der ZEIT. Sie war Trägerin des Friedenspreis des deutschen Buchhandels und verschiedener weiterer Preise.

Namen, die keiner mehr nennt Namen, die keiner mehr nennt
Zuletzt erschienen

Namen, die keiner mehr nennt

Marion Gräfin Dönhoffs Erinnerungsbuch über Ostpreußen ist seit seinem ersten...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Marion Gräfin Dönhoff

Alle Bücher