Marie Fontaine

Marie Fontaine ist in Paris geboren und hat lange in einer kleinen Buchhandlung gearbeitet, bevor sie sich als PR-Beraterin selbstständig machte. Sie verbringt ihre Freizeit am liebsten in den kleinen Läden und Cafés ihres Viertels und denkt sich dabei immer neue Geschichten aus, in denen die Menschen vorkommen, die ihr dabei begegnen. Die Idee zu "Ein Winter voller Blumen" kam ihr, als sie die Rosensträucher in ihrem winzigen Stadtgarten gegen den Frost einpackte. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

Ein Winter voller Blumen

Ein Winter voller Blumen

Die entzückende Liebesgeschichte zwischen einem Hotelangestellten und einer Blumenhändlerin – in der romantischsten Stadt der Welt.

Es ist Herbst in Paris. Monsieur Matin arbeitet im vornehmen Hotel Louis XV, wo er für Problemfälle zuständig ist. Ein Beruf voller unangenehmer Situationen – da ist der Anblick des liebevoll dekorierten Blumenladens ...   Weiterlesen

Top