Manfred Pohlen

Manfred Pohlen

Prof. Dr. Manfred Pohlen, geb. 1930, Psychoanalytiker, ist emeritierter Direktor der Klinik für Psychotherapie der Philipps-Universität Marburg. "Freuds Analyse" ist der letzte und entscheidende Schritt zur Selbstaufklärung der Psychoanalyse nach den vorausgehenden Veröffentlichungen (mit Margarethe Bautz-Holzherr) über den Charakter und das Schicksal der Psychoanalyse und ihres Gründers (Eine andere Aufklärung - das Freudsche Subjekt in der Analyse, 1991; Psychoanalyse - das Ende einer Deutungsmacht, 1995; Eine andere Psychodynamik - Psychotherapie als Programm zur Selbstbemächtigung des Subjekts, 2001)."Freuds Analyse" gibt erstmals den Blick frei auf die Erfahrungsgrundlagen psychoanalytischer Praxis, aus der seine Theorien entstanden sind.Prof. Dr. Ernst Blum absolvierte im Alter von 30 Jahren eine Lehranalyse bei Freud, arbeitete als Professor an der Berner Poliklinik für Psychiatrie und später in eigener Praxis als Analytiker. Seine Publikationen bewegen sich im Grenzbereich zwischen Anthropologie, Philosophie und Psychoanalyse.

Freuds Analyse Freuds Analyse
Zuletzt erschienen

Freuds Analyse

Dieser Band beruht auf einem spektakulären Nachlass: Er enthält das...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Manfred Pohlen

Alle Bücher